Logo von PREVISEC

Selbst die besten Schutzvorkehrungen in der IT-Sicherheit eines Unternehmens können die Vorbereitung von Incident Response, Notfallplänen und der Schnittstelle zum Krisenmanagement niemals ersetzen. Die entsprechenden Pläne und Abläufe sind unersetzbar für einen erfolgreichen Umgang mit Cyberincidents im IT-Notfallmanagement. Aber auch andere Vorfälle wie z.B. sicherheitsrelevante Ereignisse und potentielle Bedrohungen müssen Sie strukturiert erfassen und zeitnah bewerten können, um schlimmere Auswirkungen im Zweifel verhindern zu können. Tritt der IT-Notfall dennoch ein, benötigt Ihr Unternehmen eine zuverlässige Rückfallebene auf Basis eines IT-Notfallplans, die Ihnen die koordinierte Zusammenarbeit in der Lage ermöglicht, um das Problem schnell zu lösen und zum Regelbetrieb zurückzukehren. Eine besondere Rolle nimmt neben den technischen Herausforderungen dabei die revisionssichere Dokumentation von Entscheidungen und Handlungen im Kontext der aktuellen Informationslage sowie die sichere und zuverlässige Kommunikation innerhalb des Notfallteams ein. Wenn Sie IT-Notfallmanagement mit PREVISEC planen und bearbeiten unterstützen Sie die umfangreichen Analysen in PREVISEC zudem dabei, Risiken kontinuierlich zu bewerten und adäquate Präventionsmaßnahmen effizient und zielgenau umzusetzen um so ständig die Resilienz zu verbessern.

PREVISEC ist die Schnittstelle zwischen Mitarbeitern, Management und Spezialisten im IT-Notfallmanagement

Icon, das die Verknüpfung von SOPs darstellt

IT-Notfallmanagement perfekt planen und organisieren

Mit PREVISEC erarbeiten Sie ein Konzept zur Erfassung, Bewertung, Lösung und Dokumentation von sicherheitsrelevanten und betriebsrelevanten Vorfällen der IT-Sicherheit und im IT-Notfallmanagement. Auf Basis der ganzheitlichen Betrachtung von Incidents führen Sie Daten und Informationen aus verschiedensten Quellen (Tickets, SIEM, Schwachstellenmonitoring, BSI, etc.) zentral und übersichtlich zusammen und sorgen zuverlässig für eine schnelle Bewertung, Reaktion und eine saubere Dokumentation. Dabei ist PREVISEC kein Expertentool für Cybersecurity- oder IT-Operations-Fachanwender sondern fokussiert auf bessere Vernetzung, Zusammenarbeit und einen ganzheitlichen Ansatz im IT-Notfallmanagement. Das sorgt für ein einfaches, gemeinsames Verständnis der Lage, schnelle Abstimmung und sauber zusammenwirkende Maßnahmen aus allen beteiligten Ressorts.

Hierbei unterstützen Funktionen wie SOPs für involvierte Mitarbeiter, ein Aufgaben-, Workflow und Empfehlungssystem sowie die einfache Dokumentation der Vorgangsbearbeitung und Kommunikation auf der transparenten Plattform.

Icon das einen Prozessablauf schematisch darstellt

Szenarioplanung und Notfallpläne im ganzheitlichen
IT-Notfallmanagement

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen und Vorsichtsmaßnahmen müssen sich Unternehmen ein dickes Fell für Notfälle zulegen: Es gilt mit Notfallplänen auf alle möglichen Ereignisse und Auswirkungen vorbereitet zu sein, um Schäden und Folgen im Eintrittsfall minimal halten zu können und eine schnelle Response zu gewährleisten. Mit der Szenario-Planung in PREVISEC bereiten Sie Ihre Organisation auf alle Eventualitäten vor und sichern deren Handlungsfähigkeit mit IT-Notfallplänen bis hin zum Krisenfall ab. PREVISEC ist Ihr digital implementiertes IT-Notfallhandbuch, das Ihre Teams proaktiv unterstützt, um Vorfälle im Rahmen des IT-Notfallmanagements zu bewältigen. Über die Plattform steuern Sie die Informationslage, den Recovery-Workflow, Alarmierungen und weitere Benachrichtigungsfunktionen sowie die Dokumentation des Vorfallmanagements. So vermeiden Sie Überraschungen und behalten stets die volle Kontrolle.

Mit dem integrierten Ansatz der fachbereichsübergreifenden Kollaboration des IT-Notfallmanagements mit anderen Abteilungen wie der IT-Sicherheit, HR, Safety, Public Relations, Operations, etc., bewältigen Sie dabei auch die vielfältigen kommunikativen und organisatorischen Anforderungen leichter und effizienter.

Icon für das Absenden einer Meldung

Handlungsfähigkeit & Sprechfähigkeit bei
IT-Notfällen und Krisen sichern

Wenn z.B. aufgrund einer Cyberattacke der Krisenfall für Ihr Unternehmen eintritt, können Sie sich auf die Unterstützung von PREVISEC verlassen. Sie stellen die Kommunikation zwischen den wichtigsten Akteuren sicher, organisieren das Krisenmanagement und dokumentieren die gesamte Bewältigung der Krise sauber. Das ist besonders im Hinblick auf etwaige Audits, Ansprüche gegenüber Versicherungen und ggf. im Umgang mit weiteren Stakeholdern besonders wichtig! Auch die interne und externe Kommunikation profitieren stark von der transparenten Informationslage und dem Involvement aller wichtigen Stakeholder über die Plattform. So kann Ihr Unternehmen auch den nicht-materiellen Schaden einer solchen Krise bestmöglich begrenzen.

Icon das einen Analyse Report darstellt

Risiken verstehen und Maßnahmen
für die IT-Sicherheit und Notfallplanung ableiten

Mit PREVISEC stehen Ihnen zahlreiche Analysemöglichkeiten zur Verfügung, mit denen Sie Risiken, Kosten und Erfolge besser sichtbar machen als je zuvor. Alle Daten sind hierfür zentral in PREVISEC zusammengefasst und können mit verschiedensten Filtern und Perspektiven ausgewertet werden. Dabei blicken Sie nicht nur exklusiv auf IT-Sicherheitsvorfälle sondern integrieren kombinierte Risiken und Ereignisse in Ihre Betrachtung. So überblicken Sie jederzeit, welche Schwachstellen in Ihrem Unternehmen besonders sensibel sind und leiten effektive Maßnahmen zum Schutz des Unternehmens und der Verbesserung Ihrer Notfallpläne ab. Die Wirksamkeit der implementierten Maßnahmen und umgesetzten Entscheidungen lassen sich hervorragend auf dem Dashboard ablesen.

Alle Funktionen von PREVISEC entdecken

Sie wollen Ihr IT-Notfallmanagement einfacher und effektiver machen?

PREVISEC jetzt 30 Tage kostenlos testen.

Erfahren Sie mehr über das Krisenmanagement bei Cyberattacken mit PREVISEC

mehr

Details zu Alarmierungen mit PREVISEC – damit Ihre Teams immer schnell reagieren können

Megafon
mehr